Willkommen beim DRK Stadtverband Würselen

Der DRK Stadtverband Würselen hat vielfältige Aufgaben. Unsere Finanzierung ist dabei genauso vielfältig wie unsere Arbeit. Einzig der Bereich Katastrophenschutz wird aus Fremdmitteln teilweise refinanziert. Anders ist dies bei unseren anderen ehrenamtlichen Aufgaben, wie unsere Jugendarbeit, die Aus- und Fortbildung unserer Helfer oder auch die Möglichkeit allen ortsansässigen Vereinen, gegen eine kleine Spende einen Sanitätsdienst für Ihre Veranstaltung stellen zu können. Dies alles ist kostenintensiv, wird aber nahezu vollständig aus Spenden finanziert. Um diese Arbeit weiter leisten zu können, brauchen wir Ihre / Eure Hilfe.

Der DRK SV Würselen nimmt an der Aktion "Du und dein Verein" der ING-DiBa teil, hierbei kann jeder abstimmen.

Bereits seit 2011 fördert die ING-DiBa regelmäßig das Ehrenamt und die gemeinnützige Vereinsarbeit in Deutschland mit 1 Mio. € pro Aktion. Einfach auf der Homepage www.ing-diba.de/ueber-uns/aktionenhttp://ww.ing-diba.de/ueber-uns/aktionen nach dem DRK Stadtverband Würselen suchen und für uns abstimmen.

Einfacher geht´s hier! 

Bereits jetzt möchten wir uns für die tolle Unterstützung bedanken!!!

Aktuelles aus der StädteRegion Aachen

06.10.2017

06. Oktober 2017 Nachruf: Deutsches Rotes Kreuz trauert um Ralf Mohnen

Das Deutsches Rotes Kreuz in der StädteRegion Aachen trauert um Ralf Mohnen Ralf Mohnen war seit...

14.09.2017

14. September 2017 - Stellenangebot im Bereich der Pflege

Der DRK Kreisverband Städteregion Aachen e. V. ist mit vielfältigen Angeboten im Einzugsgebiet der...

Nicht gaffen, sondern helfen!

Leider sinkt die Hemmschwelle sich am Leid anderer zu ergötzen immer weiter. Immer wieder werden Helfer bei ihrer Arbeit durch Gaffer behindert. 

Setzen Sie ein Zeichen, helfen Sie selbst oder unterstützen Sie unsere ehrenamtliche Arbeit, tatkräftig oder fianziell. Wir freuen uns auf Ihre Hilfe!

Spendenbanner SV Würselen

Vielfalt macht stark

Unser Video zeigt: Beim Deutschen Roten Kreuz in Nordrhein arbeiten Menschen mit und ohne Migrationshintergrund gern und erfolgreich zusammen. Ihre Botschaft: „Wir helfen.“ 
Produziert wurde der flott geschnittene Clip vom DRK-Landesverband Nordrhein. „In der aktuellen Situation, in der Angst vor dem Fremden zunehmend in offenen Hass umschlägt, zeigen wir, dass ein Miteinander von Menschen verschiedener Kulturen möglich und bereichernd ist. Wir erleben das Tag für Tag bei unseren Helfern – und bei allen, denen wir helfen“, erklärt Pressesprecherin Stefanie Kutschker. 

Rund 15.000 Ehrenamtliche engagieren sich neben Beruf, Studium, Schule, Hausarbeit oder Rentnerdasein beim DRK in Nordrhein. Es sind Menschen unterschiedlichen Alters und Geschlechts, unterschiedlicher Hautfarbe, Religion und mit ganz unterschiedlichen Lebensgeschichten. „Wir sind offene für alle, die Menschen in Not helfen möchten“, so Kutschker. Vorkenntnisse seien nicht erforderlich, denn das DRK schult alle, die sich ehrenamtlich engagieren möchten - ob im Sanitätsdienst, in der Wasser- oder Bergrettung, dem Blutspendedienst, der Flüchtlingshilfe, dem Besuchsdienst für ältere Menschen, der Kinder- und Jugendarbeit und vielem mehr.

Sanitätsdienst

Foto: Sanitätsdienst beim Fussballspiel
Foto: DRK Würselen

Fußballspiel oder Sylvesterparty: Unsere Sanitäter sorgen für schnelle Erste Hilfe auf Ihrer Großveranstaltung.
DRK-Sanitätsdienst